Die Presseagentur Becker & Bredel ist seit 1991 die erste Adresse für publizistische Fotografie in Saarbrücken.

2005 Bundespreisträger im Deutschen Journalistenverband, mehrmals „Agentur des Jahres“ im Wettbewerb der Saarbrücker Zeitung, Bundespreisträger in Fotowettbewerben und anerkannter und ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb von  IHK und HWK mit langjähriger Erfahrung in der Schulung des journalistischen Nachwuchses. Das Wirtschaftsministerium des Saarlandes zeichnete uns schon drei Mal als „Engagiertes Unternehmen“ aus. Unser Fotografenmeister Winfried Becker wurde 2. Bundessieger im Arbeitswelten-Fotowettbewerb der Arbeitskammer. 2013 wurden wir Bundespreisträger beim Bundesinnenministerium.

Neueröffnung im April 2015 durch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer

Unsere Ausstellungsreihe „Augenblicke“ fand 2011/2012 mehr als 20.000 Besucher bei 12 Ausstellungen im Saarland und Berlin. Bis 2015 waren unsere Bilder Teil der Ausstellung  „Erbe“, die große Schau zum Bergbau im Saarland. In den letzten Jahren sind drei Bildbände erschienen, darunter „Das Saarland früher und heute“ in Zusammenarbeit mit dpa und „Augenblicke“ bei Gollenstein oder die Saarländische Wirtschaftsmonografie. 2016 wurden wir in der Staatskanzlei mit dem Siegel „Regional Engagiert“ ausgezeichnet. 2020 sind wir Teil der Roadshow „Pictures of Pop“ des Saarländischen Rundfunks.

Abdrucke unserer Fotos gab es bereits weltweit, u.a. in der New York Times, dem Time Magazine, der koreanischen GEO oder der Canadian Post.  Auf Heft 22/2012 des Spiegel hatten wir den zweiten Spiegel- Titel seit Firmengründung.

Unser analoger und digitaler Bildbestand umfasst mehrere Millionen Fotos auf Negativen oder in voll betexteten digitalen Datensätzen. Unser Archiv ist verschlagwortet und die Bildersuche erfolgt in Sekunden. Einen Teil der Bilder kann man online recherchieren bei unseren Vertriebspartnern in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt.

Unsere Fotografen sind gefragte Experten. Wir geben Seminare und stellen Juroren bei Fotowettbewerben. Die IHK, die Handwerkskammer und der Deutsche Journalistenverband haben uns als Ausbildungsbetrieb anerkannt.